Opel Commodore A 2,5 GS/E Coupe

Den roten Commodore mit Baujahr 1970 kaufte ich im 2001.Die Karrosserie hatte etwas Rost,es gab neue Radläufe und Endspitzen.Das Rot war sehr matt,also gabs eine Neulackierung.Seid 2002 ist dieses handgeschaltene und mit Servolenkung ausgestattete Exemplar zurück auf der Strasse.Im 2014 überarbeitete ich die Mechanik,neue Achsbuchsen,neue Kupplung und neue Stossdämpfer wurden montiert.Und auch das Getriebe wurde durch einen Fachmann überholt.Ich reparierte den Kabelbaum der D Jetronik Einspritzung,neue Stecker gabs und auch die Einspritzdüsen überholte mein Kumpel Matthias.Seither fährt sich der Wagen wieder top.